Computop gehört zu „Bayerns Best 50“

Am 23. Juli erhielt Computop den Preis „Bayerns Best 50“, der jährlich vom Bayerische Ministerium für Wirtschaft an mittelständische Unternehmen aus Bayern vergeben wird, die eine nachhaltig positive Entwicklung nachweisen können. Neben der Unternehmensentwicklung würdigt dieser Award auch die Tatsache, dass Computop sich weiterhin als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen in einer Branche als Technologieführer behauptet, die von milliardenschweren Übernahmen und globalen Finanzkonzernen geprägt ist.

 

In 21 Jahren von der Studenten-WG in die Spitze der globalen Zahlungsabwicklung für rund 15.000 Händler im Online- und stationären Handel: die Entwicklung des Payment Service Providers Computop ist eng verbunden mit dem Aufstieg des Online Shopping. Mit inzwischen rund 120 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland, in Großbritannien, den USA und China verzeichnet das Unternehmen ein solides Wachstum zwischen 20 und 40% jährlich.

Diese Entwicklung hat auch das Bayerische Ministerium für Wirtschaft beeindruckt. Am 23. Juli 2018 erhielt Computop daher den Preis „Bayerns Best 50“, der jährlich an mittelständische Unternehmen aus Bayern vergeben wird, die eine nachhaltig positive Entwicklung nachweisen können. Neben der Unternehmensentwicklung würdigt dieser Award auch die Tatsache, dass Computop sich weiterhin als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen in einer Branche als Technologieführer behauptet, die von milliardenschweren Übernahmen und globalen Finanzkonzernen geprägt ist.

 „Wir sind stolz darauf, zu den 50 stärksten mittelständischen Unternehmen in Bayern zu gehören. Auch in Zukunft wollen wir am Standort Bamberg weiter wachsen“ erklärt CEO und Mitgründer Ralf Gladis.

<< zurück